Tarifabschluss erkämpft – Heute Betriebsversammlung!

Hier das ganze Flugblatt zum Download:

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Verhandlungstermin bestätigt und erneute Aktion bei SAM in Steinheim

In der Tarifauseinandersetzung beim Automobilzulieferer SAM, gibt es nun einen weiteren Verhandlungstermin nach den Warnstreiks der vergangenen Wochen. Damit der Verhandlungstermin am Donnerstag den 6. Juli 2017 stattfinden kann, hat der Betriebsrat die bereits geplante Betriebsversammlung auf Dienstag den 11. Juli verschoben.
Damit zeigen die Interessenvertreter bei SAM, dass sie es ernst meinen mit der Verhandlungsbereitschaft.

Die Beschäftigten zeigten mit einer Aktion „70 Kollegen für 70 cent mehr“ heute in der Mittagspause in Steinheim, was sie von Ihrem Arbeitgeber erwarten. „Die Beschäftigten sind den jahrelangen Stillstand bei SAM/Binder leid. Sie erwarten jetzt ein verhandlungsfähiges Angebot der Geschäftsführung“ beschreibt Manuel Schäfer von der IG Metall Göppingen die Situation vor Ort.

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Beschäftigte mit Tieren gleichgesetzt. Werksleitung schreitet nicht ein!

Unter Druck zeigen die Verantwortlichen bei SAM automotive ihr wahres Gesicht. Zuerst vergleichen einzelne  Vorgesetzte die Beschäftigten und ihre Kinder mit Tieren, die man füttert, und dann weigert sich die Werksleitung diese Provokation, mit Hinweis auf die Meinungsfreiheit, zu entfernen!

Die Beschäftigten heute beim Warnstreik vor dem Werk 8 in Böhmenkirch  lassen sich davon nicht einschüchtern.

Über 300 Menschen beteiligten sich trotz der Einschüchterungsversuche an dem 2 stündigen Ausstand.
„Ihr könnt die Menschen einschüchtern. Ihr könnt die Beschäftigten und ihre Kinder mit Tieren vergleichen. Jetzt zeigt eure wahre Fratze.“ So Manuel Schäfer von der IG Metall.

„Wir sind keine Hunde und keine Schweine die man füttert. Wir verdienen unser Geld und und die Geschäftsleitung profitiert von unsere Hände Arbeit“!

Trotz 2-facher Aufforderung lässt der Werksleiter diese Beleidigungen der Streikenden zu und lies die Gitterboxen nicht entfernen.

Die Beschäftigten lassen sich aber nicht einschüchtern. Sie tanzten sogar auf der Kundgebung.

Dies war der 4. Warnstreik in 16 Tagen. Ca. 1000 Beschäftigte waren bisher auf der Straße.
Entweder die Geschäftsleitung macht jetzt ein richtiges Angebot und kommt zurück an den Verhandlungstisch, oder die Warnstreiks werden ausgeweitet.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Dritter Warnstreik – diesmal in Feldstetten

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Warnstreik in Steinheim – Metallnachrichten und Bilder

 

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Video von den Warnstreiks bei SAM in den letzten Tagen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Kolleginnen und Kollegen bei Sam am Werk 13 streiken für mehr Geld!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Warnstreik im Werk 2 und 10

Weiter Infos unter

http://www.swp.de/geislingen/lokales/landkreis_gp/_wir-lassen-uns-nicht-verarschen_-15166318.html Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Warnstreik bei SAM in Böhmenkirch

Heute in der Geislinger Zeitung:

IG Metall und der Betriebsrat der Firma SAM Automotive Group fordern höhere Löhne – am Mittwoch sind die 300 Beschäftigten auf den Heidhöfen in Böhmenkirch zum Warnstreik aufgerufen.

Thomas Hehn |

Nachdem am Freitag auch  die mittlerweile fünfte Verhandlungsrunde keine Einigung brachte, gehen IG Metall und Betriebsrat bei der Firma SAM Automotive Group jetzt in die Offensive: Am Mittwoch sind alle Mitarbeiter der Werke 2 und 10 auf den Heidhöfen ab 13 Uhr zu einem Warnstreik aufgerufen. Damit sollen die Beschäftigten demonstrieren, dass sie „die Hinhaltetaktik bei den Verhandlungen und den jahrelangen Stillstand bei den Löhnen nicht länger akzeptieren und jetzt Erhöhungen fordern“, so die IG Metall in einer am Dienstag um 17.30 Uhr  verschickten Pressemitteilung. Gewerkschaft und Betriebsrat fordern:

Lohnerhöhungen in Höhe von 70 Cent pro Stunde in einer ersten Stufe und weitere 70 Cent, um unterschiedliche Löhne anzugleichen.

Ein nach Betriebszugehörigkeit gestaffeltes Weihnachtsgeld, das im ersten Jahr 400 Euro und ab dem 5. Jahr 1300 Euro beträgt.

Ein einheitliches Urlaubsgeld in Höhe von 50 Prozent pro Urlaubstag für alle Beschäftigten ohne Abzug für Krankheit.

„Nach 15 Monaten unter der neuen Geschäftsleitung brauchen die Beschäftigten endlich auch Lohnerhöhungen“ betont Manuel Schäfer von der IG Metall. Schäfer zufolge arbeitet die Mehrheit bei SAM für Stundenlöhne zwischen 9,20 Euro und zehn Euro und hat seit Jahren keine Lohnerhöhung bekommen.

Quelle: http://www.swp.de/goeppingen/lokales/landkreis_gp/warnstreik-bei-sam-in-boehmenkirch-15159832.html

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Kein Angebot – Keine Mehrarbeit

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar